Mathias Buss

 

foto-m-buss

Der Architekt, Journalist und Bildende Künstler Mathias Buss arbeitet seit Jahren in unterschiedlichsten Kooperationen auf nationaler und internationaler Ebene. Bei der Lösung diverser Aufgabenstellungen wird einer generalistischen Herangehensweise besondere Beachtung geschenkt. So zeichnet sich die Arbeit durch ein interdisziplinäres Profil aus, das sich von der Architekturpraxis kommend über die geisteswissenschaftliche Forschungsarbeit (Architekturtheorie / Ästhetik) über den Rundfunkjournalismus bis hin zur Bildenden Kunst (Malerei und Grafik) erstreckt. Entsprechend ist das Erfahrungsspektrum so vielfältig, wie in sich geschlossen. Arbeits- und Lebensmittelpunkte sind zur Zeit Weimar, Rostock und Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate).