Verstehensorientiertes Feedback

Verstehensorientiertes Feedback (VoF)

Das Verstehensorientierte Feedback ist ein dialogischer, co-konstruktiver Prozess zwischen den Beteiligten. Erfahrungen, Emotionen und die „subjektiven Theorien“ des Feedback-Nehmers bilden die Grundlagen für das Feedback-Gespräch. Der Feedback-Nehmer (FB-N) wird vom Feedback-Geber (FB-G) angeregt, seine Denk- und Handlungsmuster sichtbar zu machen und zu reflektieren. Darüber treten die Beteiligten in einen fachlichen, auf Verstehensprozesse orientierten Dialog. Verstehensorientiertes Feedback ist geeignet für komplexe nachhaltige Lernzusammenhänge.

vof-dialog_subtheorie-color