Lernprozess „Museum Of Identity“

„Museum of Identity“ basiert auf einem Modell von „4 Spaces“ – Space of Yesterday, Space of Future, Space of Associations, The Heart Space. Das Konzept funktioniert sowohl linear, als auch zeitgleich. Anhand von „Pars-pro-toto-Erfahrungen“ und der Antizipation von Zukunft werden die wichtigsten Zwecke und Werte der Organisation aufgedeckt und konkrete Schritte zur Weiterentwicklung identifiziert und für den Transfer vorbereitet.