„Ich bin gut. Wir sind besser.“

Diese Einsicht war 2014 der Nährboden für unsere multiprofessionelle Lern- und Arbeitsgemeinschaft FORMEN.FINDER.

Wir finden für unsere Kunden neue, an die jeweilige Situation optimal angepasste Formen (Formate, Methoden und Prozesse) für Fragestellungen und Herausforderungen aus der Welt des Lernens, der Beratung und der Organisationsentwicklung.

Unser Interesse reicht dabei weit über unsere Bezugswissenschaften und -arbeitsfelder hinaus. Interprofessionelles Lernen und Arbeiten – gemeinsam mit einem vielfältigen und weit reichenden Netzwerk – ist für uns konstitutiv.

Dabei haben wir die individuelle wie gruppen- und organisationsbezogene Potenzialentfaltung im Blick. Insbesondere richten wir unsere Aufmerksamkeit auf das Verständnis und die Gestaltung von Lernprozessen und Lernräumen.

Unsere beruflichen und persönlichen Erfahrungen beziehen wir aus der Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaft, der Psychologie, der Erwachsenenbildung, dem Coaching, der Architektur und der Kunst.

„Verbinden sich aber Mehrere, in demselben Sinn und Geist zu arbeiten, so entsteht unmittelbar eine größere Mannigfaltigkeit…“

J.W.Goethe, 1816

 

Merken